Seiteninterne Navigation

Navigation

 

Aktuelles

Öffentliche Fraktionssitzung

Ort: Gasthaus Spielberg
am: 18.6.2018
um: 19:30 Uhr

Seiteninhalt

Jahr 2015



Adventsstimmung am Place de Vouvray

Erleben Sie Adventsstimmung am Place de Vouvray in Randersacker

Genießen Sie Adventsstimmung bei Glühwein,
Kakao, Kaffee, Waffeln und Vielem mehr.

An folgenden Samstagen/Sonntagen sind wir für Sie vor Ort:

05. und 06. Dezember 2015

12. und 13. Dezember 2015

19. und 20. Dezember 2015

jeweils von 13.00 bis 19.00 Uhr


Kapellenfest 2015

Der Wettergott meinte es in diesem Jahr mit den Unabhängigen Wählern besonders gut. Sonnenschein von Frühmorgens bis zum Ende des Kapellenfestes.

Wie bereits seit 2005 üblich, veranstaltet die UWG Randersacker, immer am 1. Wochenende im Oktober, ein Bremserfest an der Weinbergskapelle. Ebenfalls üblich ist es, vom Gewinn der Veranstaltung, die Stromkosten der Kapellenbeleuchtung zu bezahlen. Da das Wetter sich in diesem Jahr von seiner besten Seite zeigte, kamen diesmal besonders viele Gäste zur Kapelle. Neben köstlichem Bremser und Wein vom Weingut Göbel, sowie einer kleinen Brotzeit, genoss man den herrlichen Blick auf den Altort von Randersacker. Auch war es möglich einen Blick in die Weinbergskapelle zu werfen.

Die Mitglieder der UWG Randersacker möchten sich noch bei den zahlreichen Gästen bedanken, welche mit Ihrem Verzehr von Speisen und Getränken dafür gesorgt haben, dass auch im kommenden Jahr die Kosten der Kapellenbeleuchtung beglichen sind.


Ferienprogramm 2015

Ferienprogramm Randersacker 2015

Am 25.08.15 fanden sich 10 Teilnehmer für unseren Inliner-Kurs in der Schulturnhalle ein. Voller Tatendrang wurden zuerst die sicherheitsrelevanten Dinge wie richtiges Fallen und Abrollen besprochen. Danach ging es dann auch schon richtig los. Fahren über einen Hindernisparcour mit Wippen, Rampen und Slalom machte großen Spaß und erforderte so manches Geschick.

Zum Abschluss wurde noch ein Hockeyspiel mit Inlinern veranstaltet. Mit einer kleinen Stärkung und Getränken ließen wir den mit Aktionen beladenen Vormittag ausklingen.

Bei uns Zuhaus

von links: Ursula Müller, Dietmar Vogel, Florian Faltenbacher

Unlängst wurde in Randersacker der Film "Bei uns Zuhaus" gezeigt. Bisher konnte nicht geklärt werden, von wem das Original stammt. Dies ist nun geklärt. Frau Ursula Müller gab, im Rahmen der öffentlichen Fraktionssitzung der UWG am 18. Mai 2015 das Geheimnis preis. Der Film stammt von ihrem Vater Ignaz Rügamer und Rudolf Brückner.

 

Frau Ursula Müller gab folgende Erklärung ab:

 

"1956. Die Randersackerer waren stolz auf Ihre Heimatgemeinde, denn in den 50ger Jahren (bis 1956) hatte sich einiges bewegt.

So wurde die Schleuse gebaut, der Bach verrohrt, womit eine Straße mitten durch den Ort und eine Verbindung Richtung Gerbrunn führte. Auch gab es eine neue Schule und noch einiges mehr.

Dies war Anlass genug für meinen Vater, Ignaz Rügamer, und Rudolf Brückner, unter Einbeziehung der Gemeindeverwaltung, ein Filmstudio in Würzburg zu beauftragen, einen Film über Randersacker zu drehen.

Da mein Vater ein Geschäfts-/Wohnhaus (Friseursalon) im Ort und Rudolf Brückner ein Geschäftshaus (Elektro) in Würzburg in der Virchowstraße neu erbauten, wollten beide dies in einem Film festhalten und waren sehr stolz darauf."

Um sicher zu stellen, dass der Film nicht verloren geht und für Randersacker erhalten bleibt, übergab sie den Originalfilm (in 8mm Format) sowie ein Exemplar in Digitaler Form an 1. Bürgermeister Dietmar Vogel, als Spende für das Gemeinde-Archiv.

 

Osterkrone 2015 in Randersacker zwischen Rathaus Balthasar Neumann Pavillon

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Randersacker und Lindelbach,

die Unabhängige Wähler Gemeinschaft Randersacker e. V. möchte Ihnen ein frohes Osterfest wünschen! Den Schulkindern und Allen, die sich in Urlaub begeben, schöne Ferien und erholsame Tage!

Nicht vergessen möchten wir auch unsere Kommunionkinder. Ihnen alles Gute auf Ihrem weiteren Lebens- und Glaubensweg.

Seit 21.03.2015 schmückt unsere Osterkrone wieder den Rathaushof. In diesem Jahr war das Aufstellen der Osterkrone Männersache.

Schöne Feiertage wünschen die Mitglieder der UWG

Spende der UWG Randersacker an das Jugendzentrum

Die UWG freut sich über 109 € Spendeneinnahmen aus der diesjährigen Christbaumsammlung in Randersacker und Lindelbach. Diese Spendeneinnahmen der Mitbürger wurden an das JUZ von Jürgen Hart (1. Vorsitzender) und Dietmar Vogel (1. Bürgermeister) übergeben.

Die Spendengelder stehen dem JUZ für Anschaffungen frei zur Verfügung. Die Anschaffung eines Gefrierschranks zum Aufbewahren von im JUZ gekochtem Essen ist vorerst nicht mehr nötig. Dieser Bedarf wurde, von einem UWG-Mitglied, spontan mit der Spende eines sehr gut erhaltenen, gebrauchten Gefrierschrankes gedeckt. Die Besucher des JUZ sehen zum Glück noch weitere nützliche Verwendungszwecke.

Christbaumsammlung Randersacker und Lindelbach

Christbaumsammlung der UWG Randersacker

Am 10. Januar 2015 hat die Unabhängige Wähler Gemeinschaft (UWG) Randersacker zum 6. Mal seit 2009 ihre Christbaumsammlung in Randersacker und Lindelbach durchgeführt. Mit der Bitte um eine Geldspende wurden die an den Straßenrändern abgelegten Bäume von insgesamt 2 Traktoren mit Anhängern, eingesammelt. Tatkräftig unterstützt wurde die UWG hierbei von den jugendlichen Besuchern und der Betreuerin Verena Saftenberger des Jugendzentrum (JUZ) Randersacker, die sich mit großer Begeisterung an der Aktion beteiligten. Insgesamt wurden 232 Bäume und Geldspenden in Höhe von 109 EURO eingesammelt. Die Geldspenden kommen direkt der Jugendarbeit innerhalb des JUZ Randersacker zugute.

Frau Saftenberger bedankte sich neben der Geldspende auch für einen gespendeten, gebrauchten Gefrierschrank. Der UWG Vorsitzende Jürgen Hart bedankte sich neben den Helfern des JUZ und der UWG, auch beim Weingut Göbel für die kostenlose Bereitstellung der Traktoren mit Anhänger, bei Christian Gross aus Würzburg für das Bedienen des Häckslers und der Firma Kopier-Dienst Nowak für das Drucken der Werbeplakate. Mit einem gemütlichen Beisammensein der Helfer wurde die alljährliche Sammelaktion im Feuerwehrhaus von Randersacker mit Leberkäsbrötchen und Getränken beendet. Eine erneute Durchführung im Jahr 2016 ist laut Jürgen Hart selbstverständlich wieder vorgesehen. Eine Kooperation mit dem JUZ Randersacker ist für die nächste Sammlung, nach den positiven Erfahrungen der letzten Jahre, ebenfalls wieder angestrebt. Die Christbaumsammlung wird, wie in den Vorjahren, am ersten Samstag nach Dreikönig stattfinden.

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

Mit großer Freude ehrte die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Randersacker Christa und Heinz Stumpf für ein halbes Jahrhundert Mitgliedschaft und aktive Mitarbeit.

Maria Ehrmann und Henry Engelhardt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft bei der UWG Randersacker geehrt.

Jürgen Hart bedankte sich im Namen der UWG bei ihnen für ihre langjährige Unterstützung und aktive Mitarbeit mit Präsenten und Blumenstrauß für die Damen.

UWG Randersacker Ehrungen 50 und 25 Jahre Mitgliedschaft

Peter Rost 30 Jahre im Marktgemeinderat

Peter Rost wurde von der UWG Randersacker zu 30 Jahren im Gemeinderat von Randersacker und Lindelbach geehrt. Peter Rost befindet sich seit 1984 durchgehend für die UWG im Gemeinderat, aktuell auch als Fraktionsvorsitzender. Peter Rosts Erfahrung im Gemeinderat von Randersacker erstreckt sich über 3 Bürgermeister, zwei von ihnen - Franz Hartel und aktuell Dietmar Vogel - von der UWG und Herbert Zeidler von der CSU. Zusätzlich ist er als Kreisrat und Mitglied in zahlreichen, auch überregionalen Organisationen vernetzt.

Peter Rost engagiert sich als praktizierender Allgemeinmediziner besonders für die Belange im Bereich Sport, Gesundheit und Jugendarbeit des Marktes. Ein Ziel, das ihm besonders am Herzen liegt ist eine für die Eltern beitragsfreie Kinderbetreuung im Kindergarten von Randersacker. Ein Ziel, das er trotz seiner mittlerweile 73 noch in absehbarer Zeit erreichen möchte.